Herzlich Willkommen bei WE1N.de - Kostenloser Versand schon ab 95 Euro Warenwert.

Weisser BurgunderAbbildung und Jahrgang sind beispielhaft.

Schlossmühlenhof Weisser Burgunder 2017

Preisbenachrichtigung aktivieren Verfügbarkeitsbenachrichtigung aktivieren

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Ausgetrunken

6,50 € *
Inhalt: 0.75l (8,67 € / 1l)

Der Schlossmühlenhof Weisser Burgunder aus Deutschland, Rheinhessen, ist ein Trockener Weisswein (Weissburgunder) mit 13% Alkohol. Die Flasche hat einen Inhalt von 0.75 Litern und ist mit einem Schraubverschluss verschlossen. Beschreiben lässt sich der Weisser Burgunder als elegant, mineralisch, fruchtig, beerig, saftig, harmonisch, weich, rund. Er passt gut zu Vorspeisen, Antipasti und Salaten, einer deftigen Brotzeit, gebratenem oder gegrilltem Fisch, hellem Fleisch, hellem Geflügel, Gegrilltem, Gemüse-Gerichten, jungem Käse, Meeresfrüchten, Schalentieren, Pizza, Pasta, Aufläufen, Risotto, Spargel.

Versand mit DHL

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Produkt

Kauf mit Geld-zurück-Garantie

Bewerten und Gutschein erhalten!

Mehr zum Weisser Burgunder 2017

Der Schlossmühlenhof Weisser Burgunder 2017 ist ein trockener Weisswein aus Deutschland (Rheinhessen). Er ist ein reinsortiger Weissburgunder. Ganz kurz kann er am besten als elegant, mineralisch, fruchtig, beerig, saftig, harmonisch, weich und rund beschrieben werden. Die Flasche hat einen Inhalt von 0,75 Litern und ist mit einem Schraubverschluss verschlossen. Sein Alkoholgehalt liegt bei 13%. Der Weisser Burgunder 2017 passt hervorragend zu Vorspeisen, Antipasti und Salaten, einer deftigen Brotzeit, gebratenem oder gegrilltem Fisch, hellem Fleisch, hellem Geflügel, Gegrilltem, Gemüse-Gerichten, jungem Käse, Meeresfrüchten, Schalentieren, Pizza, Pasta, Aufläufen, Risotto und Spargel. In der Originalverpackung sind 6 Flaschen enthalten. Der Weisswein enthält Sulfite.

 

Weisswein

Um einen Weisswein herzustellen, werden überwiegend weiße Rebsorten verwendet. Die festen Bestandteile der Traube werden frühzeitig entfernt und nicht mitvergoren, somit werden die in der Schale enthaltenen Farbstoffe auch nicht herausgelöst und der Weisswein erhält eine stroh- bis goldgelbe Farbe. Die weißen Rebsorten, die aber tatsächlich von grüner, gelber oder gar hellroter Farbe sind, werden in praktisch allen Weinbauregionen angebaut.

 

Trocken

Der überwiegende Teil aller erzeugten Weine ist trocken, weshalb bei Weinen aus dem Ausland oft auf eine entsprechende Angabe auf dem Etikett verzichtet wird. Bei trockenen Weinen dominieren in der Regel Aromen, Frucht und Säure, Süße spielt im Geschmacksbild keine Rolle.

 

Deutschland

In den 13 Gebieten für Qualitätswein in Deutschland werden fast 140 Rebsorten angebaut. Davon dienen über 100 der Weißwein- und nur 35 der Rotweingewinnung. Deutschland gilt international als klassisches Weißweinland, die Erzeugung von Rotwein wird aber immer wichtiger, was auch an einem Anteil von rund 35% an der Gesamtanbaufläche abzulesen ist.

 

Rheinhessen

Die Region ist das größte Weinbaugebiet Deutschlands, auf einer Fläche von über 26000 Hektar werden hier vor allem Riesling, Müller-Thurgau und Dornfelder angebaut. Rheinhessen hat den Spitznamen „Land der 1000 Hügel“, welche jedoch beim Weinanbau eine eher untergeordnete Rolle spielen. Befanden sich die berühmtesten Lagen früher am Rhein (Roter Hang), haben sich diese heute in die Gegend um Westhofen (Morstein) verlagert.

 

Weissburgunder

Neben leichten Sommerweinen finden sich kraftvolle Abfüllungen bis hin zur trockenen Auslese. Nicht übertrieben alkoholreich besitzt der Weißburgunder ein dezentes Aroma, das häufig an Apfel, Birne, Quitte, Aprikose, Zitrusfrüchte oder Ananas erinnert. Er ist gut geeignet zu Meeresfrüchten, Fisch, Kalb- und Schweinefleisch sowie Geflügel, oder einfach als gut gekühlter Terrassenwein (Deutsches Weininstitut)

 

Schraubverschluss

In Deutschland bis vor nicht allzu langer Zeit eher verpönt, hat sich der Schraubverschluss längst etabliert. Der Wein reift trotzdem in der Flasche nach, jedoch langsamer als mit einem Naturkorken - der Wein behält länger seinen frischen Charakter. Die Flasche lässt sich schneller und leichter öffnen, der berüchtigte "Korkschmecker" ist ausgeschlossen.

 

13%

Mit 13% hat der Wein einen typischen Alkoholgehalt, eine Ausnahme stellt der Riesling dar, weil seine Eleganz bei niedrigem Alkoholgehalt besser zur Geltung kommt.

 

Artikelnummer: S240
Irrtum vorbehalten.

 

mehr Infos

mehr Infos

Weingut Schlossmühlenhof
Jahrgang 2017
Lieferzeit 2-3 Tage
Produktmenge 0.75
Kistengröße 6
Art Weisswein
Qualität QbA
Eigenschaften elegant, mineralisch, fruchtig, beerig, saftig, harmonisch, weich, rund
Passt zu... Vorspeisen, Antipasti und Salaten, einer deftigen Brotzeit, gebratenem oder gegrilltem Fisch, hellem Fleisch, hellem Geflügel, Gegrilltem, Gemüse-Gerichten, jungem Käse, Meeresfrüchten, Schalentieren, Pizza, Pasta, Aufläufen, Risotto, Spargel
Land Deutschland
Region Rheinhessen
Verschluss Schraubverschluss
Rebsorte Weissburgunder

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Sie bewerten den Artikel: Weisser Burgunder

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung